Die Jungfernsteuer

DARSTELLER ROLLE
Franz Karl Kreininger, Großbauer
Johanna Schneller Pauli, seine Tochter
Lucia Ritzer Poldi, Zwillingsschwester
Peter Frohnwieser Girgl, Bauer
Günther Zotz Toni, sein Sohn
Konrad Schneller Lenzi, Zwillingsbruder
Cornelia Neukäufer Traudl, Kellnerin
Sabine Prem Seferl, Dorfratschn
Hermine Triebenbacher Lisa, „Dame aus Amerika“
Silvia Augustin Professor

Zum Inhalt:

Die Zwillingstöchter Pauli und Poldi wären in einem Alter, in dem das Thema Hochzeit auf den Tisch kommt. Allerdings lässt ihr Vater keine Männer bewusst auf den Hof. Aus diesem Grund verkleiden sich die Zwillingsbrüder Toni und Lenzi als Frauen und schleusen sich als Mägde für die Arbeiten auf dem Hof des Kreininger ein. Nach vier Wochen schon sind die Zwillingsschwestern auf einmal schwanger von den Männern und die „Jungfernsteuer“ wird eingeführt. Schlussendlich soll der Professor den beiden Brüdern unter die Arme greifen und sie zu „richtigen Männern“ erziehen…

Adresse

Sitz des Vereins: Gachenbach

Copyright © 2020 Theatergruppe Gachenbach e. V.